воскресенье, 22 мая 2011 г.

CORA выпустили новый альбом





Немецкий дуэт CORA, который в 80-х сотрудничал с Фрэнком Фарианом (в том числе и под маркой GARBO), 20 мая выпустил новый альбом под названием "Noch Ein Leben" ("Ещё одна жизнь"). Незадолго до этого (22 апреля) артистки опубликовали пилотный сингл "Du bist der Sommer", который вышел в поддержку упомянутого выше альбома.
CORA были открыты Фрэнком Фарианом в начале 80-х и выпустили с его помощью целый ряд синглов и первый альбом "Liebeskummer". Особым успехом в Германии и некоторых других европейских странах пользуется ставший культовым сингл "Komm Wir fahren nach Amsterdam", созданный во времена работы со знаменитым продюсером.



В СССР участницы CORA (Cora и Swetlana von dem Bottlenberg) прославились после того, как в дискотеках прогремел их англоязычный сингл "Perestroika" (1988). Правда, выпустили его под маркой GARBO, поскольку стилистика "Перестройки" резко контрастировала с привычным для CORA имиджем. В Германии певицы известны, прежде всего, как исполнительницы традиционных шлягеров.





видео:
1.CORA "Du bist Der Sommer" (2011)
2.CORA "Komm Wir fahren nach Amsterdam" (2005)
3-4.Интервью с участницами CORA на телеканале MDR (апрель 2011) и презентация их нового альбома

KULT-SCHLAGERDUO CORA WOLLEN NOCH EIN LEBEN, NEUES ALBUM VÖ 20.MAI 2011


CORA – "NOCH EIN LEBEN" - das neue Album VÖ 20.Mai 2011


Wer wünscht sich nicht „NOCH EIN LEBEN“, besonders, wenn das Jetzige hier so spannend, abwechslungsreich und mit sehr viel Glück gesegnet verläuft?


„Wir haben schon jetzt oft das Gefühl, dass dieses Leben für Alles, was wir hier noch vorhaben, unternehmen und entdecken wollen, nicht ausreicht“. Dieses Gefühl hat sich noch verstärkt, als vor 8 Jahren für CORA eine ganz unerwartete, musikalische Wiedergeburt erfolgte.


Cora und Swetlana von dem Bottlenberg lernten sich vor fast 40 Jahren bei Choraufnahmen für Marianne Rosenberg in den Berliner Hansastudio kennen. Der Song „Du gehörst zu mir“, so wie viele andere Hits, denen sie zunächst ihre Backingvocals liehen, wurde ein Kultsong. Das sie selber 1984 mit dem Song „AMSTERDAM“ auch einen Kulthit komponiert und getextet hatten, ist Ihnen erst vor 8 Jahren richtig bewusst geworden. Der Song war damals in den deutschen Schlagercharts schon gut platziert, aber 1986 wurde er auf Englisch in Frankreich ein Riesenhit. Dann folgte „In the nameof love“, mit dem CORA 1990 die Goldene Europa gewann.


Nach der Wende kauften Cora und Swetlana eine alte Villa in Potsdam am See, die sie 2 Jahre lang fast eigenhändig total renovierten bis sie 1995 mit dem „Gut Schloß Golm“ ein Kleinod für Hochzeitspaare geschaffen hatten und natürlich auch für Gäste, die einfach am See die Seele baumeln lassen, und dabei gut speisen möchten. Cora hat in den ersten Jahren selbst gekocht und das Restaurant wurde gleich mit immerhin 12 Punkten in den Gault Millau aufgenommen. Swetlana kümmerte sich im Service und Getränke.


Für die Musik blieb da keine Zeit mehr. Sie sollte irgendwann auch nur noch Hobby sein. „Heut sag’ ich, es war einmal.....“ so beginnt das Lied, dem die Beiden es nun doch zu verdanken haben, dass Kochlöffel und Korkenzieher gegen Gitarre und Mikrofon ausgetauscht wurden, dass diese Biographie wieder gefragt ist, und sie sich seit über 8 Jahren wieder auf der Bühne austoben, sie sogar Ihren Kultsong bei Carmen Nebel vorstellen durften, 6 erfolgreiche Alben und eine DVD entstanden sind und jetzt, am 20.Mai 2011 die neue CD „NOCH EIN LEBEN“ von sehr vielen Fans sehnsüchtigerwartet wird.


Längst haben CORA in Golm ein eigenes Tonstudio, indem sie für sich und andere Künstler produzieren. Die musikalischen Weggefährten aus den 80ern, wie der Gitarrist Peter Weihe, der Keyboarder Pit Löw, die Mixer Jeo und Gareth Jones sind wieder dabei und gemeinsam entstand „NOCH EIN LEBEN“ mit 14 brandneuen Songs und natürlich „AMSTERDAM“, der als Bonustrack nicht fehlen darf.


„Sähe einen Gedanken - ernte eine Tat...“, das Lebensmotto der Beiden setzte mal wieder Ihre gesamte Energie frei. Es sind 14 Lieder, ausschließlich mit deutschen Texten entstanden, die „schlagern“ und tanzbar sind, aber auch zum Nachdenken anregen, Mut machen sollen und Raum für die eigene Fantasie lassen.


Informationen: www.cora-amsterdam.de und www.gutschlossgolm.de




Das neue Album von CORA - "NOCH EIN LEBEN" - VÖ 20.Mai 2011


Das Album enthält 14 neue Songs, alle komponiert, getextet und produziert von Swetlana und Cora von dem Bottlenberg im eigenen Tonstudio auf dem Gut Schloss Golm.


Ihren Kultsong „Amsterdam“, setzten sie noch, diesmal als Bonustrack oben drauf.


Die Songs von CORA sind zeitgemäße Produktionen, die alles haben, was wirklich gute Schlager ausmachen sollte: Swetlanas ausdrucksstarke Stimme, die sie bei allen Titeln auch in den Backing Vocals mit einsetzt, professionelle Arrangements und Mixe die von wunderbaren Musikern, wie Peter Weihe, Pit Löw und Jeo unterstützt werden, gute Texte, die manchmal fröhlich aber oft auch nachdenklich stimmen und viel Raum für die eigene Fantasie lassen, doch vor allem aber Melodien, die ins Ohr gehen.


Gleich die erste Auskopplung „Du bist der Sommer“ macht Lust auf Urlaub, Sonne, Mango- Schoko- und Erdbeereis und ist natürlich im bewährten Disco-Fox-Stil. Ebenso „Noch ein Leben“, der Titelsong des Albums, eine einfühlsame Liebeserklärung an das Leben, das Cora und Swetlana nun schon fast vierzig Jahre gemeinsam führen. Dann der absolute Powersong „Erlöse mich“, den Swetlana am liebsten auf der Bühne kraftvoll rüberbringt.


Für die waschechten Schlagerfans, von denen Cora seit „Amsterdam“ ja glücklicherweise ganz viele haben, sind „Engel sollte man nicht lieben“ oder „So wie im Märchen“ wohl genau die richtigen Titel. Aber „Ich bin da um dich zu lieben“, „Luftballon“, „Verdammt zum lieben“ und „Abgesang“ sind wohl die authentischsten Titel auf diesem Album. Hier zeigt sich CORA von Ihrer eher popig- rockigen Seite, die sie auch nicht vernachlässigen wollen.


Auf jeden Fall steckt in diesem Album wieder sehr viel Herzblut und es ist ein weiterer Schritt auf dem Weg, der CORA so interessant und unverwechselbar macht.


Die erste Auflage erscheint als hochwertiges CDigipac.


Informationen: www.cora‐amsterdam.de und www.gutschlossgolm.de

Quelle: Antonia Kubas - MCS-Marketing - 16.05.2011

Комментариев нет: